1

Der perfekte 4-tägige Road Trip durch Gold Country, Kalifornien

Gold Country, Kalifornien ist eines unserer beliebtesten Reiseziele abseits der Touristenpfade, wenn ihr eine andere Seite des Goldenen Staates sehen möchtet. Diese Region ist die Heimat des ursprünglichen Goldrausches, der eine Nation für immer verändert hat. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe von Lake Tahoe und Sacramento und ist somit ein erreichbares und kreatives Ziel für alle, die Geschichte, Outdoor-Abenteuer, „Farm-to-Table-Food“ und Wissen lieben wie man eine boomende Wein- und Bierszene genießt.

Dieser Text wurde in Zusammenarbeit mit Visit Eldorado und Visit Placer, Kalifornien, erstellt.

Hidden Falls in California's Gold Country

Tag 1: Seilrutsche, Wanderung, Schluck Wein & „Farm-to-Tap“ Gebräu

Vormittags

Nachdem ihr den internationalen Flughafen Sacramento erreicht habt, beginnt euren Roadtrip in Richtung Rocklin. Nur 30 Minuten von der Gepäckausgabe entfernt ist Quarry Park Adventures, der perfekte Ort, um sich vom Jetlag zu befreien! Dieser familienfreundliche Abenteuerpark befindet sich in einem gut 18 m tiefen, 160 Jahre alten Granitsteinbruch und bietet Seilrutschen, einen Seilgarten, eine Abseilwand und vieles mehr!

Von dort aus könnt ihr euren Durst auf dem robusten Placer Wine and Ale Trail in einem der 20 Weingüter der Region stillen. Mehrere Bauernhof-Brauereien bieten einzigartige Erlebnisse, darunter das GoatHouse Brewing, wo ihr mit Zicklein speilen könnt zwischen kleinen Schlucken vom „Farm-to-Tap“ Gebräu. Das Beste an all diesen Optionen ist, dass die Weingüter und Brauereien in unmittelbarer Nähe voneinander liegen, sodass jeder in eurer Reisetruppe etwas nach seinem Geschmack finden kann.

Nachmittags

Zwischen den Pausen könnt ihr euch bei einer kurzen Wanderung auf einer beliebigen Anzahl von Wegen im gut 485 Hektar großen Hidden Falls Regional Park, mitten im Herzen des Wein- und Bierlandes, die Beine vertreten. Geht dann zum Abendessen, denn ihr werdet sicherlich ausgehungert sein! Lasst euch in einem beliebigen Restaurants in der Nähe von Placer County von der Philosophie verwöhnen, die vom Hof ​​bis zum Tisch reicht („farm-to-table“). Am selben Abend übernachtet ihr in den SpringHill Suites oder einem anderen Hotel oder Bed & Breakfast in der Region Auburn, um euch auf einen weiteren Tag voller Abenteuer vorzubereiten.

Whitewater rafting in Coloma, California

Tag 2: Macht eine Wildwasserfahrt, nehmt an einer Geschichtsstunde teil und trinkt mehr Bier

Vormittags

Das Abenteuer beginnt tatsächlich am zweiten Tag! Verbringt den Morgen mit einer Wildwasserfahrt auf dem berühmten American River. Die South Fork ist ein großartiger Ort für Familien, Anfänger oder Rafting-Neulinge, die Spaß und atemberaubende Landschaften miteinander verbinden und vielleicht ein großes Finale am Folsom Lake erleben möchten. Erfahrene Flussläufer bevorzugen möglicherweise die Adrenalin-Stromschnellen der Middle Fork. Im kalifornischen Gold Country findet ihr eine große Auswahl an Raftingguides und -erlebnissen, die euren Fähigkeiten und eurer Komfortzone entsprechen. Und wenn euch ein einziger Morgen auf dem Wasser nicht ausreicht, könnt ihr entsprechende Ausflüge über bis zu zwei Tage buchen.

Nachmittags

Am Nachmittag könnt ihr bei einem Rundgang die Geschichte der Region erkunden und das Placer County Museum besuchen. Vergesst nicht, das historische und fotogene Auburn Fire House and Bell zu besuchen!

 

Pour Choice in Placer County, California

Abends

Als nächstes belohnt eure Bemühungen mit einer Erfrischung auf der Terrasse des Pour Choice – einer einzigartigen Craft Coffee Bar und einem Schankraum. Am Abend bleibt am besten in der Altstadt von Auburn zum Abendessen, zum Beispiel im Auburn Alehouse oder im Alehouse Annex auf der gegenüberliegenden Straßenseite, um preisgekröntes Ale und amerikanische Küche zu genießen. Andere lokale Craft Beer-Optionen in der Stadt sind Crooked Lane, Moonraker und Knee Deep; alle haben an den meisten Abenden rotierende Imbisswagen.

Bridge over a trail and river in California's Gold Country

Tag 3: Werdet Teil der kalifornischen Goldrausch-Geschichte

Vormittags

Folgt der historischen Route 49 über das legendäre Coloma nach Placerville. Hier wurde 1848 erstmals Gold entdeckt, was das Schicksal Kaliforniens und der gesamten Nation für immer veränderte. (Es gibt einen Grund, warum wir es Gold Country, Kalifornien, nennen!) Macht eine Wanderung im Auburn State Recreation Area am Lake Clementine oder auf der Cronan Ranch, gefolgt von einem Mittagessen auf der Argonaut Farm zum Fork Cafe.

Argonaut Cafe in California's Gold Country

Nachmittags

Findet dann heraus, wo der Goldrausch im Marshall Gold Discovery State Park begann! Die ganze Familie wird es genießen, das Goldwaschen zu lernen und das Museum und die vielen originalen und restaurierten Gebäude zu erkunden. Sogar die Freiwilligen sind in zeitgemäße Kleidung gekleidet, um die Erfahrung zum Leben zu erwecken.

Abends

Dinner at Smith Flat House, Placerville, California

Beobachtet den Sonnenuntergang und genießt lokalen Wein von einem der 70 Weingüter in der Region. Lava Cap ist ein besonderer Favorit! Probiert zum Abendessen das Smith Flat House (siehe Abbildung oben), dessen Restaurant über den ursprünglichen Eingang einer Goldmine aus dem 19. Jahrhundert zugänglich ist. Übernachten könnt ihr in Placerville im Woodsy North Canyon Inn oder einem anderen nahe gelegenen Hotel.

Tag 4: Feiert eure Zeit in Gold Country mit Wein & BBQ

Vormittags

Erkundet an eurem letzten Tag in Gold Country eine echte Mine, die nur 1,6 km von der Innenstadt entfernt im Gold Bug Park and Mine liegt. Nachdem ihr ein zweites Mal euer Glück beim Goldwaschen versucht habt, könnt ihr in einer der großartigen Restaurants in der Main Street wie The Farm Table oder Heyday Cafe zu Mittag essen. Spaziert anschließend zum ältesten Baumarkt westlich des Mississippi und holt euch ein Souvenir.

 

Panning in Gold Country California

Nachmittags

Fahrt mit einem Geländewagen (ATV) auf einer einzigartigen geführten Tour durch die David Girard Vineyards. Dabei könnt ihr einen Panoramablick auf die umliegenden Berge genießen, erfahrt mehr über die regionale Geschichte und probiert einzigartige und exklusive Weine. Es gibt auch eine Käseverkostung! 

Vineyard in Gold Country, California

Gönnt euch danach ein herzhaftes Abendessen beim legendären Poor Red’s BBQ – einer ehemaligen Postkutschenhaltestelle, die zum beliebten Rasthaus wurde. Das Poor Red’s ist bekannt für sein preisgekröntes Barbecue und den einzigartigen Golden Cadillac Cocktail – eine perfekte Wahl, um euren wunderbaren Roadtrip durch Gold Country, Kalifornien, zu genießen.